Sebastian Punayar

Pater Dr. Sebastian Punayar in unserer Sakristei

Pater Dr. Sebastian Punayar ist seit November 2016 Pfarrvikar in unserem Pastoralen Raum Lankwitz-Marienfelde.

Begrüßung von Pater Dr. Sebastian Punayar (rechts) durch die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Barbara Dobrowolski und den Pfarradministrator Harry Karcz am 13. November 2016

Die Gemeinde hat ihn am 13. November 2016 nach der Heiligen Messe herzlich begrüßt.

Pater Dr. Sebastian Punayar wurde am 13. Juni 1950 geboren, hat am 11. Mai 1972 seit erstes Gelübde abgelegt und wurde am 10. April 1980 zum Priester geweiht. Er gehört dem römisch-katholischen Männerorden Carmelites of Mary Immaculate (CMI, „Karmeliter von der Unbefleckten Gottesmutter Maria“) an. Diese Kongregation gehört zur mit Rom unierten Syro-Malabarischen Kirche und war 1831 die erste Ordensgründung innerhalb Indiens. Seine Ordensprovinz Thiruvallam liegt im äußersten Süden Indiens in der Diözese Changanassery, sein Namenstag ist der 20. Januar.

1993 promovierte er an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom mit der englischsprachigen Dissertation „Luke's christological use of the Old Testament - a study on the Special Lucan Quotations“.

Bis November 2010 wirkte er als Pfarrer in der Gemeinde Dietlingen im Landkreis Rottweil in Baden-Württemberg (Diözese Rottenburg-Stuttgart). Von Dezember 2010 bis zum November 2016 war er Pfarradministrator in der Berliner Pfarrei Christus König in Adlershof, Altglienicke und Grünau/Bohnsdorf (Dekanat Treptow-Köpenick).

Siehe auch

personen/sebastian_punayar.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/18 08:56 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0